Firmenprofil

Wir stellen uns Ihnen vor:

Das Unternehmen wurde im Juni 1945 von Malermeister Max Ubrig als Einzelunternehmen gegründet und von dessen Sohn – Maler- und Lackierermeister, vereidigter Sachverständiger – Joachim Ubrig über Jahrzehnte weitergeführt, der es 1988 in die Ubrig Malermeister GmbH umwandelte.

In der dritten Generation übernahm Maler- und Lackierermeister Alexander Ubrig (Betriebswirt des Handwerks) die Weichenstellung des alt eingesessenen Berliner Handwerkunternehmens und führt es heute mit 30 bis 40 Mitarbeitern im Sinne der Familientradition weiter.

Das Ubrig-Team führt für Sie Leistungen im Bereich von Dekorativen Anstrichen, Tapezierarbeiten, Betonsanierungen, Fassadenanstriche, Kunstharzputzbeschichtungen, Wärmedämmverbundsysteme und Treppenhaus- und Wohnungsrenovierungen jeder Größenordnung aus.

Den Erfolg und das über 70-jährige Bestehen verdankt das Unternehmen seinen stets zufriedenen Kunden und deren Treue. Logistisch hat sich das Ubrig-Team auch auf Objekte im entfernten In- und Ausland aufgestellt und die Durchführung mehrfach erfolgreich unter Beweis gestellt.

Der im Umweltschutz mehrfach ausgezeichnete Innungsbetrieb ist seit 1990 in Berlin-Marienfelde ansässig.

Das Unternehmen ist im Lieferantenverzeichnis des Senators für Bau- und Wohnungswesen unter der Abt.2, Gruppe 18, Nr. 03836 eingetragen.

Die Internationale Steuer-Nummer lautet: DE136764592.

Von der Bauabzugssteuer wurde das Unternehmen von den Finanzämtern befreit.